Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualiseren Sie auf Edge, Chrome, Firefox.
Foto: Philippe Fragnière

Schulen

Inhalt

Selbstständiger Besuch

Der Eintritt für Schulklassen ist im Kunstmuseum und Thun-Panorama gratis.

Wenn Sie das Kunstmuseum Thun oder das Thun-Panorama mit einer Klasse ohne Begleitung der Kunstvermittlung besuchen möchten, melden Sie sich bitte 14 Tage im Voraus an unter kunstmuseum@thun.ch / T +41 (0)33 225 84 20.

Führung

In den aktuellen Ausstellungen im Kunstmuseum und im Thun-Panorama werden Schüler*innen eingeladen, sich mit den Werken der Ausstellung auseinanderzusetzen. Bei diesen stufengerechten Besuchen wird die Schulklasse in die Ausstellungsthemen herangeführt und es werden persönliche Erfahrungs- und Erlebniswelten angesprochen.

Termin: nach Vereinbarung / Reservation mind. 14 Tage im Voraus.

Führungen können auch vor den regulären Öffnungszeiten gebucht werden.
Dauer: 2 Lektionen à 45 Minuten
Kosten: CHF 100.– (inkl. Eintritt)

Sprache: Wir bieten auch Führungen in Englisch an.

Führung mit Workshop

Zusätzlich zu einer Führung im Kunstmuseum Thun wird das Erfahrene gestalterisch in der Kunstküche (Atelier der Kunstvermittlung) vertieft. Bei Gruppen ab 12 Personen wird die Führung mit Workshop in Halbklassen durchgeführt; eine Halbklasse wird von der Kunstvermittlung durch die Ausstellung geführt, während dem die andere Halbklasse mit Begleitung gestalterisch im Atelier arbeitet. Start, Einführungen und Schluss sind immer zusammen.

Termin: nach Vereinbarung / Reservation mind. 14 Tage im Voraus.
Führungen und Workshops können auch vor den regulären Öffnungszeiten gebucht werden.
Dauer: 3 Lektionen à 45 Minuten
Kosten: CHF 150.– (inkl. Eintritt)

Information / Anmeldung für Schulen

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus.

Haben Sie spezielle Wünsche? Weitere Informationen erteilt Ihnen Anna-Lisa Schneeberger (Leitung Kunstvermittlung): anna-lisa.schneeberger@thun.ch oder T +41 (0)33 225 86 10.

Zur Vorbereitung Ihres Besuches bitten wir Sie, das Informationsblatt „Ihr Schulbesuch“ durchzulesen und unsere Regeln zu beachten.

Informationsblatt (pdf)

Für Ihren Schulbesuch im Kunstmuseum Thun können Sie Gutscheine beim Kanton Bern beantragen.
Informieren Sie sich hier.

Einführung für Lehrpersonen

An der Einführung für Lehrpersonen stellt die Kunstvermittlung die Ausstellung vor und gibt didaktische Impulse für Ihren Klassenbesuch. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Das Dossier für Lehrpersonen, welches umfassende Materialien zur Vor- und Nachbearbeitung für Ihren Schulklassenbesuch liefert, wird an der Einführung gratis abgegeben.

Termine: Zu jeder Ausstellung jeweils am Mittwoch nach der Vernissage von 17.30-18.30 Uhr.

Dossiers für Lehrpersonen

Zu jeder Ausstellung erscheint ein Dossier für Lehrpersonen. Diese umfassende Dokumentation ermöglicht Ihnen die Vorbereitung des Besuchs mit Ihrer Schulklasse: Hintergrundinformationen, Bildmaterial und Anregungen zur Vor- und Nachbereitung Ihres Museumsbesuchs.

Kostenloser Download sämtlicher Dossiers hier, aktuelle Unterlagen sind jeweils ab der Einführung für Lehrkräfte online.

 

Virtueller Rundgang

Spazieren Sie durch das Museum – per Mausklick! Wir haben Tag und Nacht offen, der Besuch ist barrierefrei, 100% safe und kostenlos. Zu jeder Ausstellung im Kunstmuseum Thun wird ein virtueller Rundgang erstellt, mit welchem Sie bequem von zu Hause aus Kunst geniessen können. Aktuelle Rundgänge werden circa 14 Tage nach der Vernissage unter «Ausstellungen» aufgeschaltet.

Materialien / Sehkiste

Im Kunstmuseum Thun und im Thun-Panorama ist das Arbeiten mit folgenden Materialien erlaubt: Farbstifte, Bleistifte, Papier und weiteres ungefährliches Material, welches trocken und sauber ist.
Gerne stellen wir Ihnen auf frühzeitige Anfrage Materialien (Unterlagen, Sitzkissen, Papier, etc.) für Ihren Schulbesuch zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich bei Anna-Lisa Schneeberger: anna-lisa.schneeberger@thun.ch oder T +41 (0)33 225 86 10.

Information: Die Sehkiste wird überarbeitet und ist momentan nicht in Gebrauch.