Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualiseren Sie auf Edge, Chrome, Firefox.

Ruth Stauffer
Kalabresierin mit Krug, o.D.

Die eine Hand in die Hüfte gestützt, die andere einen Krug haltend, den sie auf dem Kopf balanciert: Zu sehen ist eine Frau mit intensiver Ausstrahlung. Den Blick richtet sie direkt auf die Betrachtenden. Das weisse Tuch auf ihrem Kopf leuchtet vor den sonst dunklen und erdigen Farbtönen. Was sie wohl in diesem eindrucksvollen Behälter aus Ton transportiert? Im Hintergrund sind Bäume und Hügel zu erkennen, das Meer lässt sich erahnen. Nach einer Skizze, die Ruth Stauffer während einer Reise durch den Süden Europas anfertigte, malt sie kurze Zeit später das Porträt der Frau aus Kalabrien. Dieselbe Reise inspiriert die Künstlerin zu Landschaftsdarstellungen, und so dominieren in ihrem Werk fortan Einzeldarstellungen von Menschen vor andachtsvollen, oft abendlichen Stimmungen. Neben den Porträtserien fokussiert sich die Künstlerin zudem auf Alltagsgegenstände, die sie in Bezug zur natürlichen Umwelt stellt.

Katrin Sperry

Leichte Sprache

Leichte Sprache

Es ist abends.
Die Farben sind bereits dunkel.
Eine Frau bewegt sich in einer Land-schaft:
Bäume, Hügel, vielleicht das Meer.
Es ist Kalabrien.
Kalabrien ist eine Region im Süden von Italien.
Dort wird Wein und Olivenöl angebaut.
Im Krug trägt die Frau wohl eine dieser Kost-bar-keiten.
Eine Reise inspirierte die Künstlerin Ruth Stauffer zu diesem Motiv.

Titel
Kalabresierin mit Krug
Künstler*in
Ruth Stauffer (1895–1974)
Datierung
o.D.
Technik
Öl auf Pavatex
Dimensionen
Bildmass: 149.5 x 122 cm
Creditline
Kunstmuseum Thun, Schenkung der Künstlerin,1976
Inventarnummer
606
Bereich
Schlagwörter