Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualiseren Sie auf Edge, Chrome, Firefox.

Katalog Online

Filter
Gattung
Zeitrahmen
Material /Technik
Themen
Farbe
Bereich Suche

Werner Hofmann

Werner Hofmann wird 1935 in Zug geboren. Er absolviert seine Ausbildung an der Schule für Gestaltung Luzern und ist ab 1961 als freischaffender Illustrator und Künstler in Luzern tätig. 1963 wird er Lehrer an der Luzerner Schule für Gestaltung, er unterrichtet die Studierenden in Landschaftszeichnung und Naturstudien. 1961 bekommt er das Kiefer-Hablitzel-Stipendium, ein Jahr später folgt der Anerkennungspreis der Stadt Luzern. Inspiration findet Hofmann auch unterwegs, so ist er viel auf Reisen in Italien, Frankreich, Finnland, Spanien und New York. Hofmann stirbt 2005 überraschend in Luzern. Seine mehr als 420 Skizzenbücher werden heute in einer Sondersammlung der ZHB Luzern aufbewahrt.

SIKART
Werner Hofmann

Werner Hofmann wird 1935 in Zug geboren. Er absolviert seine Ausbildung an der Schule für Gestaltung Luzern und ist ab 1961 als freischaffender Illustrator und Künstler in Luzern tätig. 1963 wird er Lehrer an der Luzerner Schule für Gestaltung, er unterrichtet die Studierenden in Landschaftszeichnung und Naturstudien. 1961 bekommt er das Kiefer-Hablitzel-Stipendium, ein Jahr später folgt der Anerkennungspreis der Stadt Luzern. Inspiration findet Hofmann auch unterwegs, so ist er viel auf Reisen in Italien, Frankreich, Finnland, Spanien und New York. Hofmann stirbt 2005 überraschend in Luzern. Seine mehr als 420 Skizzenbücher werden heute in einer Sondersammlung der ZHB Luzern aufbewahrt.

SIKART
Es werden 484 von insgesamt 484 Werken angezeigt