Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualiseren Sie auf Edge, Chrome, Firefox.

Katalog Online

Filter
Gattung
Zeitrahmen
Material /Technik
Themen
Farbe
Bereich Suche

Victor Surbek

Victor Surbek wird 1885 in Zäziwil geboren und wächst ab 1893 in Bern auf. Dort besucht er das Literaturgymnasium und belegt Kunstkurse. Ab 1904 besucht er verschiedene Kunstgewerbeschulen, zuerst in München, dann in Karlsruhe und Paris. 1914 heiratet er Marguerite Frey. Mit ihr leitet er ab 1915 über fünfzehn Jahre lang eine Malschule in Bern. Die Sommerzeit verbringt er mit seiner Frau in Iseltwald am Brienzersee, dort besitzt Surbek seit 1919 ein Atelier. Er hat zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, unter anderem auch 1963 in Thun. Einen Teil seiner Werke und seiner Kunstsammlung vermacht er nach seinem Tod 1975 auch auf den Wunsch seiner Frau der Sammlung des Kunstmuseum Thun.

SIKART
Victor Surbek

Victor Surbek wird 1885 in Zäziwil geboren und wächst ab 1893 in Bern auf. Dort besucht er das Literaturgymnasium und belegt Kunstkurse. Ab 1904 besucht er verschiedene Kunstgewerbeschulen, zuerst in München, dann in Karlsruhe und Paris. 1914 heiratet er Marguerite Frey. Mit ihr leitet er ab 1915 über fünfzehn Jahre lang eine Malschule in Bern. Die Sommerzeit verbringt er mit seiner Frau in Iseltwald am Brienzersee, dort besitzt Surbek seit 1919 ein Atelier. Er hat zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, unter anderem auch 1963 in Thun. Einen Teil seiner Werke und seiner Kunstsammlung vermacht er nach seinem Tod 1975 auch auf den Wunsch seiner Frau der Sammlung des Kunstmuseum Thun.

SIKART
Es werden 484 von insgesamt 484 Werken angezeigt