Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualiseren Sie auf Edge, Chrome, Firefox.

Katalog Online

Filter
Gattung
Zeitrahmen
Material /Technik
Themen
Farbe
Bereich Suche

Eduard Boss

Eduard Boss wird 1873 in Bern geboren. Er wächst in Muri bei Bern auf, und bekommt seine erste künstlerische Ausbildung an der Kunstgewerbeschule in Bern. Ab 1890 studiert er für ein Jahr an der Ecole des Beaux-Arts in Genf und wechselt dann nach München an die Akademie der Bildenden Künste, wo er bis 1896 bleibt. Er heiratet 1897 Ida Flach und sie ziehen nach Münsingen. Studienreisen führen ihn danach nach Paris, wo er vermutlich für eine gewisse Zeit Paul Cézannes Schüler war. 1903 kehrt er in die Schweiz zurück und wohnt ab 1907 in Bern. Er ist mit dem Maler Ferdinand Hodler befreundet und ein Vertreter der «Berner Schule». 1934 richtet die Kunsthalle Bern eine Gesamtausstellung aus. Boss stirbt 1958 in Bern.

SIKART
Eduard Boss

Eduard Boss wird 1873 in Bern geboren. Er wächst in Muri bei Bern auf, und bekommt seine erste künstlerische Ausbildung an der Kunstgewerbeschule in Bern. Ab 1890 studiert er für ein Jahr an der Ecole des Beaux-Arts in Genf und wechselt dann nach München an die Akademie der Bildenden Künste, wo er bis 1896 bleibt. Er heiratet 1897 Ida Flach und sie ziehen nach Münsingen. Studienreisen führen ihn danach nach Paris, wo er vermutlich für eine gewisse Zeit Paul Cézannes Schüler war. 1903 kehrt er in die Schweiz zurück und wohnt ab 1907 in Bern. Er ist mit dem Maler Ferdinand Hodler befreundet und ein Vertreter der «Berner Schule». 1934 richtet die Kunsthalle Bern eine Gesamtausstellung aus. Boss stirbt 1958 in Bern.

SIKART
Es werden 484 von insgesamt 484 Werken angezeigt