Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualiseren Sie auf Edge, Chrome, Firefox.

The Other Kabul. Erinnerungen an den Garten

03. September – 04. Dezember 2022

Kabul wurde einst Stadt der blühenden Gärten genannt. Und was gewesen ist, kann wieder sein, schrieb Ekkehart Krippendorff. Als das Kunstmuseum Thun und die Gastkuratorin Susann Wintsch im Jahr 2019 mit der Planung der Ausstellung begonnen haben, war ein demokratisches Afghanistan in greifbarer Nähe. Seit kurzem ist diese Hoffnung weiter weg denn je.

Glücklicherweise konnten sich die fünf an der Ausstellung teilnehmenden Künstler/innen aus Kabul retten. Sie sind mit neuen Auftragsarbeiten betraut, welche sie im Exil umsetzen werden. «The Other Kabul» wird das Publikum überraschen – denn selbst in der tiefsten Krise gibt die künstlerische Avantgarde aus Afghanistan die Hoffnung nicht auf.

Die Ausstellung findet unter Beteiligung weiterer internationaler und Schweizer Künstler*innen statt. Eine Gastausstellung des Vereins Treibsand, kuratiert von Susann Wintsch.